Die Propolis Creme schützt und heilt mit Naturkraft

naturkosmetik-2Bekanntlich ist „Vorsorgen besser und billiger als Heilen“, welches hauptsächlich im Bezug auf die Gesundheit des gesamten Organismus gilt. Dabei meinen wir vor allem die gesunde Ernährung. Es gilt aber auch für die Haut, an sich das größte menschliche Organ, das entsprechend gut „ernährt“ und umsorgt werden will. Wird sie regelmäßig richtig gepflegt, bleibt sie gesund. Wird sie angegriffen, sieht sie krank und unschön aus, rau und rissig, rot und fleckig. Da ist heilende Kosmetik angesagt. Dabei verzichten die modernen Verbraucher heute auf Kosmetik aus dem Chemielabor und bestellen nach dem Motto „Zurück zur Natur“ ihre im Naturkosmetik Versand.

Hoch im Kurs stehen reich an bewährten natürlichen Inhaltsstoffen Hautpflegemittel. Für viele heißt das Zauberwort Propolis Creme. Berechtigterweise, denn Propolis ist eine Substanz, deren Name bereits Programm ist. Es wird von den fleißigen Bienen produziert und hat die Funktion, das Bienenvolk von Eindringlingen von außen zu schützen. Es entstammt dem Lateinischen und setzt sich aus „pro“ (für) und „polis“ (Volk, Staat) zusammen. Es ist eine Art Wachs, das pure Natur enthält: ätherische Öle und Pollen der Pflanzen, von denen es die Bienen gesammelt haben. Und genau diesen Bestandteilen verdankt es seine Wirkungskraft. Was gut für die Bienen ist, hilft dem Menschen.

Ein guter Naturkosmetik Onlineshop bietet Propolis Produkte aus dem Hause Bergland an. Dank dem wie Antibiotikum wirkenden Propolisextrakt, der regenerierenden Wirkung des Weizenkeimöls und dem gegen Entzündungen helfenden Arnikaextrakt bietet die Propolis Creme sowohl Pflege als auch Schutz. Sie hilft bei Hautproblemen (Entzündungen, Infektionen) und ist zur Hautbehandlung bei Erkrankungen (Ekzemen) einsetzbar. Wer zudem Zeit sparen möchte, bestellt Naturkosmetik online.